Allgemeines zu den Kursen

Alle Kurse finden in der Kleingruppe statt, so dass Sie persönlich betreut werden. Individuelle körperliche Probleme werden besprochen und angemessen im praktischen Üben berücksichtigt.

Die meisten Kurse werden fortlaufend angeboten, d. h. Sie können fast ohne Unterbrechung teilnehmen.

An Schnupperstunden können sie in verschiedenen Kursen nach Absprache teilnehmen. So können sie unterschiedliche Yogaübungswege und Kursleiter/innen persönlich kennen lernen und ihren Kurs auswählen.

Sollten Sie an Ihrer Gruppenzeit einmal verhindert sein, können Sie die Stunde in allen anderen Gruppen nach Absprache mit der Kursleitung nachholen.

Wir sind Kooperationspartner vieler Krankenkassen. Bei regelmäßiger Teilnahme übernehmen diese anteilig die Kosten ihres Yogakurses.

Informationen über die Kurse und Kosten erfragen Sie bitte telefonisch bei den einzelnen Kursleiter/innen.

Für sonstige Fragen

Tel.: 0531 / 262 31 31

AB im Yogazentrum: 0531 / 799 75 85

e-mail: info@yoga-bs.de
Im Internet: www.yoga-bs.de

Yoga-Sitzhaltung Kuhgesicht - Tadasana-Gomukhasana

Adler - Garudasana

 

Yoga am Morgen
Anfänger/innen und Vorerfahrene

Dienstags 9.00 - 10.30 Uhr
Dienstags 10.45 - 12.15 Uhr
Mittwochs 8.45 – 10.15 Uhr
Freitags 9.30 – 11.00 Uhr
Leitung: Martina Wegmann-Beims
 

Viele Menschen fühlen sich durch ihren Alltag ausgelaugt, müde und zerstreut. Auf dieser Basis stellen sich allzu leicht körperliche sowie seelische Beschwerden ein.
Mit Yoga können wir aktiv werden, uns wieder selbst wahrnehmen, unsere Fähigkeiten und unsere Grenzen. Wer aufrecht, mit starkem Rücken durch das Leben geht, kann auch Anderen offen und mit Freundlichkeit begegnen.

Terminabsprache und Informationen unter Tel.: 0531 / 262 31 31

 

Mittwochs 10.30 - 12.00 Uhr
Leitung: Detlev Beims

Im Mittelpunkt des Übens steht ein einfühlsamer, achtsamer Umgang mit dem Körper und der Atmung. Rückenfreundliche Haltungen und Bewegungsfolgen werden individuell den Bedürfnissen und Voraussetzungen der Teilnehmer angepasst bzw. ausgewählt. Sie werden genau angeleitet und sind leicht zu praktizieren, ihre Wirkungen sind groß. Dieser Yoga löst körperliche und innere Spannungen, lässt eine tiefe Ruhe entstehen und weckt Lebensfreude und -kraft. Ausgesuchte Inhalte und Themen werden in der Gruppe über einen längeren Zeitraum behandelt, um tiefere Erfahrungen zu ermöglichen.

Terminabsprache und Informationen unter Tel.: 0531 / 262 31 31

   

Yoga am Abend
Anfänger/innen und Vorerfahrene

Montags 18.15 - 19.45 Uhr
Montags 20.00 - 21.30 Uhr
Leitung: Etta Klingner-Karnowski
 

Vorbeuge im Stehen - Uttanasana

 

Diese Kurse sind für Menschen, die nach dem Arbeitsalltag Ruhe und Entspannung suchen. Die ruhig, konzentriert und kontrolliert ausgeführten Körperübungen führen zu einem besonderen Bewusstsein für den eigenen Körper. Bewegungsbegrenzungen werden wieder wahrgenommen und können mit individuell angepassten Übungen ausgedehnt werden.
Atem- und Entspannungsübungen helfen, die Gedanken zur Ruhe zu bringen, sich von den Reizen der Außenwelt zu distanzieren und auf diese Weise mehr Gelassenheit zu entwickeln.

Terminabsprache und Informationen unter Tel.: 0531 / 34 49 49



Freitags 18.00 - 19.30 Uhr
Leitung: Peter Engel

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, Yogahaltungen korrekt und den persönlichen Bedürfnissen angepasst auszuführen und so Körper und Geist ins Gleichgewicht zu bringen. Innere Ruhe und Ausgeglichenheit werden erfahrbar.

Terminabsprache und Informationen unter Tel.: 0531 / 33 21 40

Kobravariante - Bhujangasana

 

Vorerfahrene und Fortgeschrittene

Dienstags 9.00 - 10.30 Uhr
Leitung: Martina Wegmann-Beims

Der Tag liegt vor uns. Wie begegnen wir ihm, den Anforderungen, den Menschen? Durch das Üben der Bewegungsabläufe (Karanas) wird der Körper wieder beweglicher. Die Körperhaltungen des Yoga (Asanas) schenken uns Kraft und Gelassenheit. Meditative Übungen lassen den Geist zur Ruhe kommen, stärken das innere Gleichgewicht und entwickeln in uns die Qualitäten des Herzens.

Terminabsprache und Informationen unter Tel.: 0531 / 262 31 31

 

Halber Schulterstand, Viparita Karani Mudra

Baum als Partnerübung - Vrksasana

 

Dienstags 17.45 - 19.30 Uhr
Mittwochs 17.45 - 19.30 Uhr
Mittwochs 19.45 - 21.15 Uhr
Leitung: Detlev Beims

Im Mittelpunkt des Übens steht ein einfühlsamer, achtsamer Umgang mit dem Körper und der Atmung. Rückenfreundliche Haltungen und Bewegungsfolgen werden individuell den Bedürfnissen und Voraussetzungen der Teilnehmer angepasst bzw. ausgewählt. Sie werden genau angeleitet und sind leicht zu praktizieren, ihre Wirkungen sind groß. Dieser Yoga löst körperliche und innere Spannungen, lässt eine tiefe Ruhe entstehen und weckt Lebensfreude und -kraft. Ausgesuchte Inhalte und Themen werden in der Gruppe über einen längeren Zeitraum behandelt, um tiefere Erfahrungen zu ermöglichen.
In den fortgeschrittenen Gruppen ist mehr Zeit für eine bewusstere Selbstwahrnehmung. Persönliche Themen und Hintergründe aus dem Yoga werden besprochen, Meditation und weiterführende Techniken praktiziert.

Terminabsprache und Informationen unter Tel.: 0531 / 262 31 31
 

Donnerstags 18.15 - 19.45 Uhr
Leitung: Martina Wegmann-Beims

Viele Menschen fühlen sich durch ihren Alltag ausgelaugt, müde und zerstreut. Auf dieser Basis stellen sich allzu leicht körperliche sowie seelische Beschwerden ein.
Mit Yoga können wir aktiv werden, uns wieder selbst wahrnehmen, unsere Fähigkeiten und unsere Grenzen. Wer aufrecht, mit starkem Rücken durch das Leben geht, kann auch Anderen offen und mit Freundlichkeit begegnen.

Terminabsprache und Informationen unter Tel.: 0531 / 262 31 31
 

Freitags 18.00 - 19.30 Uhr
Leitung: Peter Engel

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, Yogahaltungen korrekt und den persönlichen Bedürfnissen angepasst auszuführen und so Körper und Geist ins Gleichgewicht zu bringen. Innere Ruhe und Ausgeglichenheit werden erfahrbar.

Terminabsprache und Informationen unter Tel.: 0531 / 33 21 40

 

Detlev Beims mit seinem Pranayama- und Meditationslehrer Dr. Shrikrishna

Meditationssitz mit Fingermudra - Sukhasana

 

Yoga-Meditation

Donnerstags 18.30 - 19.45 Uhr (Südstadt)
Leitung: Detlev Beims

Meditationsformen gibt es viele. Doch alle haben das gleiche Ziel:
Den ruhigen, klaren Geist – einen inneren Zustand, in dem das Denken und die Gefühle zur Ruhe finden.

Yoga bietet einen Weg, der erfolgreich zu diesem Ziel führt.
Leichte Yoga-Übungen bereiten den Körper vor. Spezielle Atem-Techniken (Pranayama) führen zuverlässig in den Zustand der Atemruhe und somit auch in die mentale Ruhe. Spezielle innere Betrachtungen (Meditationen) führen in einen erfahrbaren Zustand der mentalen und emotionalen Ruhe. Stille wird erfahrbar – ein Zustand tiefer Zufriedenheit.
Das besondere an der Lehrweise nach Dr. Shrikrishna ist die Sanftheit und Leichtigkeit der Atemtechniken, die hohe Achtsamkeit und ein tiefgründiges Hintergrund -Wissen.

Eine alte Schrift des Yoga (Katha Upanishad) sagt:

Wunschlos die Sinne, die Strömungen der Gedanken und Gefühle angehalten, das Herz erfüllt vom tiefen Frieden, dies ist, so sagen die Seher, der allerhöchste Stand, Yoga wird er genannt.

Was ist wichtig, um an diesem Einführung und Übungskurs teilzunehmen?

Ich sollte Interesse daran haben, die Gedanken in meinem Kopf zur Ruhe zu bringen. Eine elemtare Vorerfahrung mit Yoga-Ubungen ist sinnvoll. Ein guter Umgang mit der Atmung ist wesentlich.

Es ist nicht notwendig im Meditationssitz verweilen zu können. Es wird auch im Liegen und auf dem Hocker geübt.

Was geschieht in diesem Kurs?

Es wird noch einmal besprochen, um was es eigentlich im Pranayama und in der Meditation geht. Die grundlegenden Techniken werden erklärt und es wird praktisch geübt:

  • Leichte Yoga-Übungen
  • Techniken zur Atemberuhigung
  • (Kriyas: Kapalabhati und Uddiyana)
  • Atem-Beobachtung und Lenkung (Elementares Pranayama)
  • Meditation (Verweilen in der Stille mit bestimmten Betrachtungen)

Es gibt ganz viel Raum, Fragen zu stellen.
Das häusliche Üben wird mit den erworbenen Kenntnissen und Techniken ermöglicht.

Beginn des Meditations-Kurses: 11.1.2018

10 Termine jeweils 18.30 bis 20.00 Uhr in der Südstadt.

Kosten 130 €.
Anmeldung unter info@yoga-bs

 

   

Halbmond-Variante - Anjaneyasana

 

Viniyoga

Montags 18.15 - 19.45 Uhr
Montags 20.00 - 21.30 Uhr
Leitung: Etta Klingner-Karnowski
 

Diese Kurse sind für Menschen, die nach dem Arbeitsalltag Ruhe und Entspannung suchen. Die ruhig, konzentriert und kontrolliert ausgeführten Körperübungen führen zu einem besonderen Bewusstsein für den eigenen Körper. Bewegungsbegrenzungen werden wieder wahrgenommen und können mit individuell angepassten Übungen ausgedehnt werden.
Atem- und Entspannungsübungen helfen, die Gedanken zur Ruhe zu bringen, sich von den Reizen der Außenwelt zu distanzieren und auf diese Weise mehr Gelassenheit zu entwickeln.

Terminabsprache und Informationen unter Tel.: 0531 / 34 49 49
 

Freitags 16.15 - 17.45 Uhr
Freitags 18.00 - 19.30 Uhr
Leitung: Peter Engel

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, Yogahaltungen korrekt und den persönlichen Bedürfnissen angepasst auszuführen und so Körper und Geist ins Gleichgewicht zu bringen. Innere Ruhe und Ausgeglichenheit werden erfahrbar.

Terminabsprache und Informationen unter Tel.: 0531 / 33 21 40


 

Boot als Partnerübung - Navasana

 

Anfänger/innen und Vorerfahrene

Montags 16.30 - 18.00 Uhr
Dienstags 19.45 - 21.15 Uhr
Mittwochs 19.45 - 21.15 Uhr
Donnerstags 20.00 - 21.30 Uhr
Leitung: Detlev Beims

Im Mittelpunkt des Übens steht ein einfühlsamer, achtsamer Umgang mit dem Körper und der Atmung. Rückenfreundliche Haltungen und Bewegungsfolgen werden individuell den Bedürfnissen und Voraussetzungen der Teilnehmer angepasst bzw. ausgewählt. Sie werden genau angeleitet und sind leicht zu praktizieren, ihre Wirkungen sind groß. Dieser Yoga löst körperliche und innere Spannungen, lässt eine tiefe Ruhe entstehen und weckt Lebensfreude und -kraft. Ausgesuchte Inhalte und Themen werden in der Gruppe über einen längeren Zeitraum behandelt, um tiefere Erfahrungen zu ermöglichen.

Terminabsprache und Informationen unter Tel.: 0531 / 262 31 31


herunterschauender Hund - Adho Mukha Shvanasana

Partnerübung, Rückbeuge mit Yoga Mudra

Tänzer, Natarajasana

 

Montags 18.15 - 19.45 Uhr
Montags 20.00 - 21.30 Uhr
Leitung: Etta Klingner-Karnowski

Diese Kurse sind für Menschen, die nach dem Arbeitsalltag Ruhe und Entspannung suchen. Die ruhig, konzentriert und kontrolliert ausgeführten Körperübungen führen zu einem besonderen Bewusstsein für den eigenen Körper. Bewegungsbegrenzungen werden wieder wahrgenommen und können mit individuell angepassten Übungen ausgedehnt werden.
Atem- und Entspannungsübungen helfen, die Gedanken zur Ruhe zu bringen, sich von den Reizen der Außenwelt zu distanzieren und auf diese Weise mehr Gelassenheit zu entwickeln.

Terminabsprache und Informationen unter Tel.: 0531 / 34 49 49
 

Montags 10.45 - 12.15 Uhr
Dienstags 10.45 - 12.15 Uhr
Leitung: Martina Wegmann-Beims

Der Tag liegt vor uns. Wie begegnen wir ihm, den Anforderungen, den Menschen? Durch das Üben der Bewegungsabläufe (Karanas) wird der Körper wieder beweglicher. Die Körperhaltungen des Yoga (Asanas) schenken uns Kraft und Gelassenheit. Meditative Übungen lassen den Geist zur Ruhe kommen, stärken das innere Gleichgewicht und entwickeln in uns die Qualitäten des Herzens.

Terminabsprache und Informationen unter Tel.: 0531 / 262 31 31
 

Dienstags 19.45 - 21.15 Uhr
Leitung: Detlev Beims

Im Mittelpunkt des Übens steht ein einfühlsamer, achtsamer Umgang mit dem Körper und der Atmung. Rückenfreundliche Haltungen und Bewegungsfolgen werden individuell den Bedürfnissen und Voraussetzungen der Teilnehmer angepasst bzw. ausgewählt. Sie werden genau angeleitet und sind leicht zu praktizieren, ihre Wirkungen sind groß. Dieser Yoga löst körperliche und innere Spannungen, lässt eine tiefe Ruhe entstehen und weckt Lebensfreude und -kraft. Ausgesuchte Inhalte und Themen werden in der Gruppe über einen längeren Zeitraum behandelt, um tiefere Erfahrungen zu ermöglichen.

Terminabsprache und Informationen unter Tel.: 0531 / 262 31 31



Freitags 16.15 - 17.45 Uhr
Leitung: Peter Engel

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, Yogahaltungen korrekt und den persönlichen Bedürfnissen angepasst auszuführen und so Körper und Geist ins Gleichgewicht zu bringen. Innere Ruhe und Ausgeglichenheit werden erfahrbar.

Terminabsprache und Informationen unter Tel.: 0531 / 33 21 40

 
   

Yoga für Schwangere

Montags 9.00 - 10.30 Uhr
Donnerstags 16.30 - 18.00 Uhr
Leitung: Martina Wegmann-Beims
 

Schustersitz - Baddha Konasana
Yoga für Schwangere
 

Die Zeit der Schwangerschaft ist für jede Frau ein ganz besonderes Erlebnis. Vieles verändert sich - nicht nur der Körper. In diesem Kurs haben Sie genügend Zeit, um von den Geschehnissen des Alltags Abstand zu gewinnen und die Aufmerksamkeit auf sich und Ihr Kind zu richten.
Einfache Bewegungsabläufe und Atemübungen lassen ein gutes Körperempfinden entstehen. Haltungen, die der Schwangerschaft angemessen sind sowie das Tönen helfen, dem bevorstehenden Ereignis mit Ruhe, Gelassenheit und innerer Kraft zu begegnen. Eine natürliche Geburt wird dadurch unterstützt und Ängste abgebaut.

Vorkenntnisse im Yoga sind nicht erforderlich.

Informieren sie sich auch über das Angebot der mit uns zusammenarbeitenden Hebamme Amina Hamri.

Rückmeldung von TeilnehmerInnen aus unseren Kursen:

Danke für die entspannten Stunden bei dir und die Hilfe auch während der Geburt: Den Schmerz wegatmen, tönen und generell atmen, atmen, atmen - das hatte sich so bei mir gefestigt und verinnerlicht, dass ich es die ganze Geburt über anwenden konnte und ich dafür auch viel Lob von den Hebammen bekommen habe. Ja, und eine Wehe hat immer auch ein Ende nach ca. einer Minute und dann heißt es nur noch entspannen. Auch das immer im Hinterkopf zu haben, dass Wehen endlich und eigentlich ja gut sind, hat mir geholfen.
Vielen Dank nochmal. Vielleicht sehen wir uns beim zweiten Kind wieder, denn Du machst einen tollen Job. ;-)
Ganz liebe Grüße und alles Gute (auch den werdenen Mamis in deinen Kursen),
Inga 16.8.2016

Terminabsprache und Informationen unter Tel.: 0531 / 262 31 31

 
   

Yoga für Senioren/innen

Donnerstags 9.00 - 10.30 Uhr
Donnerstags 10.45 - 12.15 Uhr
Leitung: Anke Lange

Entspannungs-, Atem- und meditative Yoga-Übungen geben Menschen in jedem Alter Ausgeglichenheit und Vitalität. Indem die Aufmerksamkeit ganz auf das Tun des Augenblicks ausgerichtet wird, können Empfindungen und Funktionsweisen besser verstanden werden. Abgerundet durch Massagen werden Harmonie und Wohlbefinden gesteigert.

Terminabsprache und Informationen unter Tel.: 05305 / 16 71

   

Drehsitz mit Unterstützung - Ardha Matsyendrasana

 

Einzelunterricht

Nicht allen Menschen, die sich für Yoga interessieren, ist es möglich an einem Kursangebot teilzunehmen.

Dem Wunsch, die eigene Person mit den individuellen Bedürfnissen in den Mittelpunkt zu stellen wird im Einzelunterricht entsprochen.

Auf Beschwerden seelischer und/oder körperlicher Art wird durch vorbereitende und erklärende Gespräche besonders eingegangen. Ein persönliches Übungsprogramm wird für Sie ausgewählt.

Einzelunterricht bieten an:

Martina Wegmann-Beims

Einzelunterricht im psychotherapeutischen Sinne ist nach Absprache möglich.

Traumatherapie und Traumasensibler Yoga gehen eine für die Seele heilende Verbindung ein.
Durch achtsames Üben und Hinspüren wird der Fokus auf das Jetzt und Hier gerichtet, um das in der Therapie erlangte Wissen im Körper erfahrbar werden zu lassen und zu verankern.
Die Körper- und Atemübungen werden in einer wohlwollenden, akzeptierenden Grundhaltung vermittelt und geübt.
Das Angebot richtet sich im Besonderen an Personen die in einer Therapie sind oder waren.

Leitung: Martina Wegmann-Beims
Terminabsprache und Information: Tel.:0531-262 31 31

Detlev Beims

Geeignet ist der Einzelunterricht auch für Menschen mit „Burn-Out“ als unterstützende Maßnahme, um sich in seinem Körper angenehm zu spüren. Das freudvolle Erleben des Moments ist möglich!

Terminabsprache und Informationen unter Tel.: 0531 / 262 31 31

 
   

Wochenendseminare

Zu den Wochenendseminaren und Veranstaltungen >>>

Moana Selck

 

Psychotherapeutische Praxis

Moana Selck

Jahrgang 1966, Diplompsychologin

Mit körpertherapeutischer Ausbildung, Traumatherapieausbildung und EMDR sowie langjähriger Erfahrung in innerer systemischer Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen (nach Tom Holmes) .

Mein Tätigkeitsschwerpunkt ist die psychotherapeutische Einzelarbeit. Außerdem begleite ich Paare und Familien in Krisen- und Veränderungssituationen.
Zudem bin ich als Supervisorin und Coach für Einzelpersonen und Gruppen tätig.
In meiner therapeutischen Tätigkeit fließen Konzepte der Achtsamkeit nach Thich Nhat Hanh sowie Methoden des MBSR mit ein. 

Termine nach telefonischer Vereinbarung.
Kontakt unter 05305 / 20 22 82 oder per Mail: moana.selck@gmx.de

Weitere Informationen unter moana-selck.de

 

Amina Hamri

 

Hebammenangebote

Rückbildungskurs

Unabhängig von der Art der Geburt bietet es sich an, den Körper und besonders den Beckenboden nach einer Zeit der Ruhe wieder zu kräftigen. In diesem Kurs werden alle Muskeln des Körpers angesprochen, wobei sich entspannende und stärkende Übungen abwechseln. Dieser Kurs empfiehlt sich ab der 8. Woche nach der Geburt.

Das Baby darf gerne mitgebracht werden.

Weitere Angebote

außerhalb des Yoga- und Gesundheitszentrums:

- Geburtsvorbereitung, Entspannung und Yoga
- Tanzworkshops für Frauen
- Kundaliniyoga für Frauen
- Schwangerenvorsorgeuntersuchungen
- Beratung und Hilfen bei Beschwerden in der Schwangerschaft
- Wochenbettbesuche
- Rückbildungsgymnastik
- Babymassage
- Kindergruppen vom 6. - 12. Lebensmonat
- Mädchenworkshops
- Schulunterricht

Kontakt: Amina Hamri

Tel.: 0531 / 233 81 61
SMS: 0170 / 343 68 30
e-mail: amina@hamri.de
Internet: http://www.hamri.de/

 

 

Yoga & Gesundheitszentrum | Kastanienallee 41a | 38104 Braunschweig | Tel.: 0531 / 262 31 31